B+S Erfolgsgeschichten

Seit 21 Jahren bei B+S angestellt -
Ein Interview mit Herrn Preller

 

Immer mehr Mitarbeiter sind seit 10, 15 und sogar noch mehr Jahren bei B+S beschäftigt und damit auch sehr zufrieden. Weshalb das so ist, sagt uns am besten einer, der es wissen muss: Michael Preller, 43, und seit über 21 Jahren bei B+S beschäftigt.

 

B+S: Herr Preller, blicken wir einmal zurück. Wie sind Sie zu B+S gekommen?

Hr. Preller: Das ist nun schon wirklich lange her, aber ich erinnere mich sehr gut daran. Nach meiner Ausbildung zum Kommunikationselektroniker suchte ich eine Anstellung. Dass ich noch nicht bei der Bundeswehr war, wurde mir damals fast zum Verhängnis. B+S nahm mich schließlich mit offenen Armen auf, obwohl ein Einzug zur Bundeswehr theoretisch noch drohte. Den Bundeswehrdienst konnte ich später durch Zivildienst ersetzen und daher bei B+S von Anfang an zeigen, was ich kann.

B+S: Was waren Ihre bisherigen Aufgaben bei B+S?

Hr. Preller: Ich bin seit damals noch immer als Kommunikationselektroniker in Zeitarbeit für B+S tätig. Natürlich habe ich sehr viel Erfahrung dazu gewonnen. Eine Erkenntnis, die ich zusätzlich gewonnen habe, lautet: bei B+S wird man als Mensch und Mitarbeiter einfach ernst genommen. Hier gilt das gesagte Wort noch etwas.

B+S: Sie hatten Angebote von anderen Unternehmen. Was hat Sie dennoch jedes Mal dazu bewogen, B+S treu zu bleiben?

Hr. Preller: Ja, solche Angebote hatte ich. Und ich spiele in solchen Fällen gerne mit offenen Karten. B+S wollte mich unbedingt halten, daher ist man mir finanziell entgegen gekommen. Ich muss dazu sagen, dass das Angebot der anderen Firma noch darüber lag. Aber ich wollte das Entgegenkommen von B+S ebenso wertschätzen, wie auch meine Arbeit so oft wertgeschätzt wird. Daher bin ich trotz dieses und eines anderen Angebotes weiterhin bei B+S aktiv.

B+S: In wenigen Worten: Was macht das Arbeiten bei B+S für Sie persönlich zu etwas Besonderem?

Hr. Preller: Die Wertschätzung für die Arbeitnehmer! Herr Schütz sagte ganz am Anfang zu mir, wenn ich an einer Arbeitsstelle unzufrieden sei, solle ich mich sofort melden, dann werde er eine passendere Stelle für mich finden. So fair und menschlich sind wohl die wenigsten Arbeitgeber.

Vielen Dank Herr Preller für Ihre Zeit. Wir freuen uns auf die weitere Zeit mit Ihnen bei und für B+S!

Oder Kontaktieren Sie Ihre persönliche Berater.

Ihre Ansprechpartner in Erlangen



Christian Bernhardt
Christian
Bernhardt
Tel.   09131.94 021-16 christian.bernhardt@bsjobs.de


Ihre Ansprechpartner in Würburg


Anja Moder
Anja
Moder
Tel.   0931 / 35 35 735
anja.moder@bsjobs.de

Sigrid Weisensel
Sigrid
Weisensel
Tel.   0931 / 35 35 735 sigrid.weisensel@bsjobs.de